CBD Öl 40%

CBD erklärt

CBD ist die Abkürzung für Cannabidiol und ein völlig natürliches, pflanzliches Cannabinoid, das in der Hanfpflanze (auch bekannt als Cannabis Sativa) vorkommt. CBD muss aus der Pflanze extrahiert werden, bevor es als Nahrungsergänzungsmittel verwendet werden kann. Eine beliebte Methode ist die CO2-Extraktion, bei der das CBD (und andere Cannabisverbindungen, die als Cannabinoide bekannt sind) aus der Pflanze extrahiert wird, bevor es mit einem Trägeröl verdünnt wird. Die Wahl des Trägeröls ist ebenfalls wichtig, da es natürlich und biologisch sein muss. Zu den gängigsten Trägerölen gehören Hanfsamenöl und Kokosnussöl, denen jeweils eine Reihe von Vorteilen nachgesagt werden.

CBD Öl 40% Varianten

Für die Kategorie 40% gibt es zwei Typen: Vollspektrum und Gold Plus. Beide Produkte sind etwas unterschiedlich zusammengesetzt. Nachstehend finden Sie eine Erklärung dazu.

Volles Spektrum

Cannalin produziert das Vollspektrum CBD Öl auf völlig natürliche Weise. Die Cannabinoide werden mit Hilfe der CO2-Methode aus der Hanfpflanze extrahiert. Alle Vollspektrumprodukte von Cannalin enthalten die folgenden Cannabinoide: CBD, CBDa, CBC, CBG und CBN. Der CBD-Gehalt steigt, wenn Sie einen höheren Prozentsatz kaufen.

Gold plus

Das Gold plus ist ein CBD-Breitbandprodukt. Das bedeutet, dass es viele Cannabinoide und Verbindungen des gesamten Spektrums enthält, aber kein THC. Auch das macht das Produkt einzigartig und ist der Grund, warum sich die Verbraucher so sehr für dieses Produkt interessieren.

Wie sollten Sie das CBD-Öl 40% verwenden?

Aufgrund der hohen CBD-Werte kann das CBD Öl anfangen zu kristallisieren. Dies bedeutet, dass das Öl teilweise weniger flüssig ist. Sie können dieses Problem lösen, indem Sie das CBD Öl 100 Sekunden lang bei 600 W in die Mikrowelle stellen. Dies ist bei weitem die beste Methode. Wenn Sie keine Mikrowelle haben, können Sie das CBD Öl auch in ein Glas mit heißem Wasser geben. Diese Methode ist jedoch wesentlich schwieriger, da das Öl bei einer konstanten Temperatur von 60 Grad flüssig werden muss. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst. Sie werden Ihnen gerne helfen.

Wie sollten Sie CBD Öl 40% verwenden?

Aufgrund der hohen CBD-Werte kann das CBD Öl anfangen zu kristallisieren. Dies bedeutet, dass das Öl teilweise weniger flüssig ist. Sie können dieses Problem lösen, indem Sie das CBD Öl 100 Sekunden lang bei 600 W in die Mikrowelle stellen. Dies ist bei weitem die beste Methode. Wenn Sie keine Mikrowelle haben, können Sie das CBD Öl auch in ein Glas mit heißem Wasser geben. Diese Methode ist jedoch wesentlich schwieriger, da das Öl bei einer konstanten Temperatur von 60 Grad flüssig werden muss. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst. Sie werden Ihnen gerne helfen.