Salben

Die Liposomalen Salben bieten die Möglichkeit, das CBD bei unangenehmen Hautproblemen über die Haut aufnehmen zu lassen. Mit diese Salbe wird das CBD schneller aufgenommen wo es benötigt wird. Die Liposomen in diesen Salben sorgen dafür, dass der Körper die Creme dort aufnimmt, wo sie benötigt wird, und tatsächlich bis in die Tiefe der Zellen arbeiten kann. Das ist ein großer Unterschied zu anderen Cremes ohne Liposomen.

Liposomalen Salben verwenden

Die Liposomalen Salbem haben mehrere Vorteile. Egal, ob Sie nach einer Creme suchen, die Sie täglich verwenden möchten, um Ihrer Haut zusätzliche Unterstützung zu geben, oder ob Sie beispielsweise eine Creme verwenden möchten, weil Sie bestimmten Hautprobleme haben. Diese Salben bieten für jede Person eigene Vorteile. Zum Beispiel kann die Liposomale CBD Creme Schmerzen bei bestimmten Hautzuständen lindern. So kann es sein, dass Sie Möglicherweise an Psoriasis, Arthrose oder Akne leiden. Eine kleine Menge von den Liposomalen Salben kann dabei bereits einen großen Unterschied machen.

Unterschied Liposomale Hautcreme und Liposomale PEA Salbe

PEA steht für Palmitoylethanolamid. Das ist das körpereigene Endocannabinoid. Im Körper gibt es schon hohe PEA Werte. Vor allem in Bereichen, in denen Schmerzen (durch Entzündungen verursacht), sind im Körper hohe PEA Werte zu finden. In Kombination mit den Liposomen zieht diese Salbe schnell in die Haut und Blutgefäße ein und beugt oder reduziert zum Beispiel Entzündungen. Die Liposomale Hautcreme kann zur täglichen Gebrauch verwendet werden.

Weitere Informationen Liposomalen Salben

Wenn Sie weitere Informationen über die Liposomalen Salben und andere CBD Produkte wünschen, lesen Sie bitte unsere Blogs.