Sind Sie auf der Suche nach einer Creme für Ihre Hauterkrankung, die Ihre trockene Haut nährt, mit Feuchtigkeit versorgt und sie weich macht? Oder sind Sie auf der Suche nach einer Salbe, die körperliche Beschwerden, die durch Schmerzen verursacht werden, unterstützt? Dann ist die PEA-Creme die natürliche Unterstützung, die Sie suchen.

Was ist eine PEA-Creme?

Unsere PEA-Creme ist eine CBD-Salbe mit dem Zusatz von Palmitoylethanolamid. Die Substanz Palmitoylethanolamid (PEA) ist körpereigen und hat drei Funktionen: Unterstützung des Zellschutzes, Schmerzen und Entzündungen. Die PEA-Creme unterstützt und lindert Hauterkrankungen sowie Schmerzen bei Leistenbruch oder Rheuma.

Die Substanz Palmitoylethanolamid (PEA)

Wie bereits erwähnt, ist PEA eine Substanz, die natürlich im Körper vorkommt, aber warum sollten Sie die Creme trotzdem verwenden? PEA ist in der Tat eine körpereigene Substanz, die produziert wird, wenn Zellen und/oder Gewebe geschädigt werden können. Denken Sie an eine Grippe, eine Wunde oder eine Nervenschädigung, die chronische Schmerzen verursacht.

Bei chronischen Schmerzen und Entzündungen produziert der Körper nicht nur PEA, sondern auch bestimmte Enzyme. Diese Enzyme bauen dann das PEA ab, wodurch sich sein Gehalt verringert. Wenn zu wenig PEA im Körper vorhanden ist, kann es keinen ausreichenden Zellschutz, keine Entzündungshemmung und keine Schmerzlinderung bewirken. In diesen Fällen braucht der Körper eine helfende Hand, und Sie können PEA-Creme oder Ergänzungsmittel zur Unterstützung verwenden.

Die natürliche Salbe für Hautkrankheiten

PEA-Creme ist eine natürliche Unterstützung bei gereizter, geröteter und juckender Haut, aber auch bei verschiedenen Hautproblemen wie:

  • Schuppenflechte;
  • Ekzem;
  • Rosazea;
  • Akne;
  • Rote Haut;
  • Und Gürtelrose.

Bei vielen Hauterkrankungen kommt es zu kleinen Entzündungen der Haut, die Rötungen und Reizungen verursachen. Diese Bereiche sind schmerzhaft und müssen gut hydriert sein, um sich zu erholen. Unsere CBD-Creme mit PEA fördert die Fähigkeit der Haut, sich selbst zu reparieren, und unterstützt den Körper gleichzeitig bei Entzündungen und Schmerzen.

PEA-Salbe bietet Unterstützung bei körperlichen Beschwerden

Unsere PEA-Salbe hilft nicht nur bei Hautkrankheiten, sondern auch bei Muskelschmerzen, rheumatischen Schmerzen und Bruchschmerzen. Außerdem wirkt eine Salbe bei lokalen Schmerzen schneller, da sie direkt durch die Haut in den schmerzenden Bereich gelangt. Ein Nahrungsergänzungsmittel muss erst verdaut werden, bevor es in den Blutkreislauf gelangt und den schmerzenden Bereich erreicht.

Wie verwenden Sie PEA-Creme?

Unsere CBD-Creme mit PEA ist nur zur äußerlichen Anwendung geeignet. Tragen Sie die Salbe auf die Stelle auf, an der Sie sie benötigen. Lassen Sie es gut einziehen, damit es an der richtigen Stelle wirkt. Die Creme kann mehrmals täglich angewendet werden, im Allgemeinen ist eine dreimalige Anwendung pro Tag ausreichend.

Liposomale PEA-Creme

Unsere CBD-Creme mit PEA ist eine liposomale Creme. Das bedeutet, dass eine spezielle Technik angewandt wird, die es ermöglicht, dass die Wirkstoffe besser und tiefer in die Haut eindringen können. Diese Technik macht unsere PEA-Creme viel effektiver.